Für robuste Einsätze Neues Kabeldurchführungssystem für Leitungen bis 65 mm Durchmesser

Die KDL Jumbo ermöglicht es, vorkonfektionierte Kabel ohne Demontage des Steckers durch Öffnungen zu Führen und dicht zu verschließen.
Die KDL Jumbo ermöglicht es, vorkonfektionierte Kabel ohne Demontage des Steckers durch Öffnungen zu Führen und dicht zu verschließen.

Mit dem Kabeldurchführungssystem KDL Jumbo von Murrplastik Systemtechnik können vorkonfektionierte Kabel ohne Demontage des Steckers durch Öffnungen eingeführt und verschlossen werden. Es ist für schwere und unflexible Leitungen mit Durchmessern bis 65 mm geeignet.

Das robuste Kabeldurchführungssystem KDL Jumbo verfügt über eine „unverlierbare“ und abgestufte Dichttechnik für vorkonfektionierte Kabel bis 65 mm Durchmesser und eine teilbare Tülle, in die eine Zugentlastung fest integriert ist. Mit Hilfe eines Kabelbinders auf der Schrankinnenseite kann die Zugentlastung noch erhöht werden. Die Dichttechnik an den Tüllen ist abgestuft mit versetzt hintereinander liegenden und unterschiedlich großen Dichtlippen.

Die Dichtigkeit gibt Murrplastik mit IP 65 an. Die KDL Jumbo ist damit für robuste Einsätze geeignet. Die Kabel können  in einem Durchmesserbereich von 5 mm durchgeführt werden. Der Vorteil: Für Kabeldurchmesser z.B. von 30-35 mm muss in der Fertigung nur noch eine Tüllengröße am Lager geführt werden.

Lütze Superflex Cat6 Tüllen für die KDL Jumbo gibt es in sieben Größenvarianten für Kabeldurchmesser von 30-35 mm, 35-40mm, 40-45 mm, 45-50 mm, 50-55 mm, 55-60 mm sowie für Durchmesser von 60-65 mm. Vorgaben der Brandklasse V0 nach UL94 werden erfüllt, der Temperaturbereich geht von -30 bis +100° C. KDL Jumbo verträgt schwache Säuren und Laugen, Kraftstoffe, Alkohole, Mineralöle sowie Fette.

Murrplastik stellt auf der SPS/IPC/DRIVES in Halle 5, Stand 166 aus.