ITT Interconnect Solutions Kompakter Steckverbinder für Bahn-Anwendungen

Der VEAM-Steckverbinder von ITT Interconnect Solutions
Der VEAM-Steckverbinder von ITT Interconnect Solutions

Der VEAM-Steckverbinder von ITT ersetzt große und schwere Metallsteckverbinder, die bisher in Bahn-Abteilen und Schienenfahrzeugen eingesetzt wurden.

Die VPRC-Steckverbinder-Produktfamilie ist bis zu 80 Prozent leichter und 30 Prozent kleiner als vergleichbare Steckverbinder in Metallausführung. Er erfüllt die IRIS-Anforderungen und ist wahlweise mit oder ohne spezifischen Spritzwasser- und Staubschutz nach IP67 lieferbar. Er ist gemäß der Eisenbahn-Standards NFF 16-101 und NFF 16-102 auf Widerstandsfähigkeit gegenüber Feuer und Rauch geprüft. Ein innovatives Durchführungssystem macht den Einsatz von Blindstopfen zur Abdichtung überflüssig.

Außerdem dient ein flexibler Kabelhalter als Befestigungsvorrichtung für die Steckerplatte. Die VPRC-Steckverbinder nutzen ITTs Trident-Kontaktsystem. Sie sind verfügbar in Ausführungen mit drei, sechs oder 12 Kontakten. Der Anwender stellt den Kontakt durch Drehung her, um in den mit starken Vibrationen behafteten Bahn-Umgebungen sichere Signalverbindungen zu gewährleisten, und legt die Polarisierung bei der Montage des Steckverbinders fest. Ein Einschnapp-Mechanismus bestätigt hörbar den erfolgreichen Anschluss.