Keramikgehäuse misst 5 × 7 mm2

<p>CTS bietet mit der nWave-Serie eine neue Reihe programmierbarer Taktoszillatoren an, die vorerst nur in einem 5 × 7 mm2 großen Keramikgehäuse lieferbar sind.

CTS bietet mit der nWave-Serie eine neue Reihe programmierbarer Taktoszillatoren an, die vorerst nur in einem 5 × 7 mm2 großen Keramikgehäuse lieferbar sind. Weitere nWave-Gehäusevarianten werden aber in den kommenden Monaten noch am Markt eingeführt. Theoretisch kann jede beliebige Frequenz zwischen 1 und 200 MHz programmiert werden, wahlweise mit 2,5 oder 3,3 V Spannung und einer Stabilität von ±50 ppm.


Eurocomp Elektronik GmbH
Tel. (0 60 32) 9 30 80
###www.eurocomp.de###