Für Femto-Basisstationen

Vectron International stellt seinen neuartigen Miniatur-Frequency-Translator (FCXO) C3310 vor, der Eingangsfrequenzen im Bereich von 2 bis 100 MHz in eine Ausgangsfrequenz im Bereich von 10 bis 160 MHz übersetzt.

Der Baustein wird im 9 mm x 14 mm großen SMD-Gehäuse geliefert; zudem ist er RoHS-kompatibel und für Standard-Reflow-Prozesse geeignet. Das typische Phasenrauschen bei 122,88 MHz beträgt -90 dBc/Hz bei 10 Hz, -108 dBc/Hz bei 100 Hz, -130 dBc/Hz bei 1 kHz, -148 dBc/Hz bei 10 kHz und -156 dBc/Hz bei 100 kHz. Das Ausgangssignal wird mit LVCMOS-Pegel generiert, die zulässige Versorgungsspannung beträgt 3,3 V.

Eurocomp Elektronik GmbH
Tel. (06032) 93 08 65
s.landau@eurocomp.de