Erni erweitert M8/M12-Kabelsystem-Programm

Erni Electronics hat sein Sortiment an M8/M12-Kabelsystemen für die Leiterplattenmontage erweitert und sein Angebot an Zubehör ergänzt. Das aktuelle Portfolio reicht von konfektionierten Verbindungsleitungen über Verteiler und Adapter bis hin zu Komponenten mit Schnellanschlusstechnik.

Das komplette Sortiment eignet sich für den Anschluss von Sensoren und Aktoren über Feldbusse in der industriellen Automatisierung. Für Einsätze im Rahmen des Industrial Ethernet sieht der erweiterte Standard IEC 61076 2 101 eine 4-polige D-codierte Variante vor. Erni bietet zudem Kabelsysteme in verschiedenen Bauformen, Polzahlen, Kabellängen und -qualitäten an.

Alle M8/M12-Kabelsystem-Komponenten erfüllen die Schutzart gemäß IP67 und sind schock- und vibrationsfest. Die konfektionierten Kabel sind in PVC-Ausführung mit mehrfarbigen LEDs für die Anzeige der Betriebsspannung und des Schaltzustands erhältlich. Für besonders hohe Anforderungen, etwa für den Einsatz in Schleppketten, empfiehlt der Hersteller hingegen PUR-Kabel. Diese sind resistent gegenüber Schmier- und Kühlmitteln und zeichnen sich laut Unternehmensangaben durch eine hohe Abriebfestigkeit aus. Die Standard-Verbindungsleitungen sind mit einer selbstsichernden Schraubbefestigung ausgestattet. Es gibt jedoch auch frei konfektionierbare Rundsteckverbinder in Schnellanschlusstechnik.