Neue Spritzgießerei in Adelberg Ein Drittel mehr Fertigungsfläche für Erni

Erni Electronics  hat seine neue Spritzerei in Adelberg eingeweiht.
Erni Electronics hat seine neue Spritzerei in Adelberg eingeweiht.

Erni Electronics hat seine neue Spritzerei in Adelberg eingeweiht. Das neue Gebäude schafft eine zusätzliche Fertigungsfläche von etwa 7000 Quadratmetern und erweitert damit die bisherige Produktion in Adelberg um nahezu ein Drittel.

In die neuen Räume werden neben der Spritzgusstechnik weitere Fertigungsbereiche einziehen. Insgesamt finden dort etwa 100 Mitarbeiter Platz.

Auch die Umwelt- und Energietechnik steht dabei im Fokus:  So wird beispielsweise die Abwärme der Maschinen für die Kühlung bzw. Heizung genutzt, während das Regenwasser gesammelt und nach entsprechender Reinigung dem nahegelegenen Stausee zugeführt wird.

Das neue Gebäude wurde nach 15 Monaten Bauzeit und bei etwa 11 Millionen Euro Baukosten im Sommer 2012 in Betrieb genommen. Es vergrößert die bisherige Produktion in Adelberg auf etwa 25.000 Quadratmeter.

Etwa 700 Tonnen Stahl und etwa 100 km Stromleitungen wurden verbaut,  für Klimatisierung und Lüftung  werden stündlich ca. 105.000 m³ Luft ausgetauscht.  Derzeit sind bereits 42 leistungsfähige Spritzmaschinen im Betrieb, mit Platz für insgesamt 62.