AVX-Steckverbinder mit geringer Bauhöhe

Der Spezialdistributor für passive Bauelemente, Steckverbinder und elektromechanische Bauteile TTI hat den Steckverbinder 9175 von der Europe Division von AVX Elco in sein Lieferprogramm neu aufgenommen.

Das Bauelement ermöglicht es, mittels IDC-Technologie einzelne Leitungen an eine einzelne Kontaktreihe anzuschließen. Der Steckverbinder ist in zwei- und dreipoligen Ausführungen erhältlich und hat eine Bauhöhe von 3,45mm sowie einen kleinen Footprint (zweipolig: 5,0x2,5mm, dreipolig: 7,5x2,5mm).

Einfach anzubringen ist er für 1A Dauerstrom über alle Kontakte bei 25ºC Umgebungstemperatur sowie für den Betriebstemperaturbereich von -40 bis +80ºC ausgelegt. Die Nennspannung beträgt 125V, der minimale Isolationswiderstand 100MΩ und der maximale Anschlusswiderstand 20mΩ. Der Steckverbinder eignet sich zum Anschließen von zwei- oder dreipoligen Bauteilen an Leiterplatten, beispielsweise Lautsprecher, Summer, Mikrofone oder Vibrator-Signalgeber. Die Bauteile werden auf Blistergurtrollen geliefert und sind RoHS-konform.