Schwerpunkte

IQD Frequency Products

32-kHz-Oszillator für bis zu +125 °C

28. März 2018, 08:45 Uhr   |  Erich Schenk

32-kHz-Oszillator für bis zu +125 °C
© IQD Frequency Products

Lasten von bis zu 15 pF steuert IQDs 32-kHz-Oszillator IQXO-40x an.

IQDs Taktoszillator IQXO-40x mit 32,768 kHz gibt es für drei unterschiedliche Betriebstemperaturbereiche und Frequenzstabilitäten einschließlich ±100 ppm im erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +125 °C.

Im industriellen Temperaturbereich von -40 bis +85 °C weist IQDs Taktgeberbaustein eine Frequenzstabilität von ±30 ppm auf, zwischen -20 und +70 °C sind es gar ±25 ppm.

Der in einem hermetisch versiegelten Gehäuse untergebrachte, CMOS-basierende IQXO-40x steuert Lasten von bis zu 15 pF an. Betreiben lässt sich der 2,0 x 1,6 x 0,8 mm3 große Baustein über den weiten Spannungsbereich von 1,8, 2,5 und 3,3 V. Eine Enable-/Disable-Funktion ist an Pin 1 des Oszillators verfügbar. Der Stromverbrauch im Disable-Modus beträgt nur 200 µA.

Typische Anwendungen sind Echtzeituhren, IoT, Smart Meter, Wearables und die kabellose Kommunikation.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Würth akquiriert IQD
Äußerst stromsparender 32-kHz-Oszillator
Äußerst stabiler OCXO mit niedrigem Phasenrauschen
1 Milliarde MEMS-Taktgeberbausteine abgesetzt
Hochstabile Ultra-Niederspannungs-TCXOs
Extrem kompakter Schwingquarz
Stromsparendes RTC-Modul mit nur 40 nA

Verwandte Artikel

IQD Frequency Products Ltd.