Schwerpunkte

Corona-Auswirkungen

Quarantäne-Bestimmungen für LKWs traktieren Lieferkette

17. März 2021, 14:51 Uhr   |  Karin Zühlke


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Zahlreiche Verspätungen bei LKWs

Hinzu kämen die aktuell geltenden Quarantäne-Bestimmungen für Lkw. Die Corona-Regeln erschwerten den Transport und führten zu zahlreichen Verspätungen. Da freie Kapazitäten rar seien, kletterten die Transportpreise stark nach oben. Von allen Verkehrsträgern sei die Schiene noch am verlässlichsten. Dagegen verzögerten sich Containertransporte per Schiff, weil viele Frachter entweder coronabedingt stillgelegt wurden, an den Grenzen aufgehalten würden oder komplett ausgebucht seien. Kein Thema sei Luftfracht, die aufgrund der extrem hohen Preise vor allem für Klein- und Mittelunternehmen derzeit nicht infrage komme. Holzgrefe: „Viele Einkäufer haben auf die steigenden Transport- und Frachtkostenpreise, inklusive den horrenden Leihgebühren für Container, reagiert und diese mittlerweile in ihre Beschaffungsstrategien eingepreist.“

Ein großer Störfaktor im Güterverkehr zwischen der EU und Großbritannien sei der Brexit. Einkäufer, Logistiker und Supply Manager fühlten sich besonders herausgefordert. Erste Speditionen hätten bereits wegen der Schwierigkeiten mit den Zollformalitäten kapituliert, da diese ihre Kunden überforderten. Der Mehraufwand wegen ausbleibender oder sich verzögernder Lieferungen und zusätzlicher Frachtpapiere führe zu steigenden Kosten.

Holzgrefe informiert abschließend, dass der BME auf die sich ändernden globalen Beschaffungsaktivitäten seiner Mitgliedsunternehmen reagiere und deshalb 2021 Länderreisen nach Malaysia, Portugal, Italien und Polen durchführen werde. Darüber hinaus wird der Verband auch 2021 wieder die Einkaufsinitiativen Westbalkan und Maghreb organisieren.

Seite 2 von 2

1. Quarantäne-Bestimmungen für LKWs traktieren Lieferkette
2. Zahlreiche Verspätungen bei LKWs

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME)