Rutronik: Europäisches Franchise-Abkommen mit Bright LED

Ab sofort vertreibt Rutronik Elektronische Bauelemente europaweit das komplette Produktportfolio der Bright LED Electronics. Damit erweitert der Distributor seine Bandbreite an visiblen und invisiblen LEDs.

Die Palette reicht von Standard LEDs, High Power LEDs und Ultra High Power LEDs über Standard und Customized 7-Segment Anzeigen, Optokoppler, Fotodioden und Fototransistoren bis hin zu Infrarot-Sendern, -Empfängern und - Empfangsmodulen.

Gemeinsam adressieren Rutronik und Bright LED insbesondere die Märkte Weiße Ware, wie z.B. Komponenten und Displays für Herdsteuerungen bis 125°C, Allgemein- und Interieurbeleuchtung, Consumer, Kommunikation und Computing. »Mit Bright LED haben wir einen weiteren Partner für den extrem dynamischen LED-Marktes gewonnen, der als Komplettlösungsanbieter besonders gut in das Rutronik-Portfolio passt«, erklärt Marcus Oechsle, Produktbereichsleiter Optoelektronische Bauelemente bei Rutronik.

Nachdem man sich bisher vor allem auf Asien und Amerika konzentriert hat, will der Hersteller mit dem frischgebackenen Partner Rutronik nun den europäischen Markt erschließen.