Neue Z-Foil-Widerstände

TTI nimmt die auf der Z-Foil-Technologie basierenden SMD-Widerstände SMR1DZ und SMR3DZ von Vishay in sein Produktportfolio auf. Die Z-Foil-Technologie verbessert die Stabilität und gewährleistet eine hohe Genauigkeit in Festwiderstandsanwendungen.

Die neuen Widerstände besitzen flexible Anschlüsse und sind dadurch unempfindlich gegenüber den unterschiedlichen Temperaturausdehnungs-Koeffizienten von Bauteil und Leiterplatte. Sie decken den Widerstandsbereich von 5 bis 80 kΩ ab, haben einen TCR von ±0,05 ppm/°C (0 bis +60°C) bzw. ±0,2 ppm/°C (-55 bis +125°C) und sind in zahlreichen Wert-/Toleranz-Kombinationen erhältlich.

Typische Anwendungen sind Präzisionsverstärker, medizinische Geräte, automatische Testsysteme, High-End-Audio-Anlagen, Elektronenstrahl-Scanner und -Recorder sowie Messgeräte für Luft-/Raumfahrt, Wehrtechnik und Bergbau.