Actron vertreibt Mitsubishi-TFTs

Actron und Mitsubishi Electric haben mit sofortiger Wirkung ein Distributionsabkommen für Deutschland geschlossen. Das Vertriebsspektrum umfasst das gesamte Portfolio der auf den industriellen Markt ausgerichteten TFT-Displays von Mitsubishi Electric.

Das sind insgesamt 12 verschiedene Bilddiagonalen von 4,3 bis 17,5 Zoll. Erhältlich sind die Displays in sechs unterschiedlichen Auflösungen VGA (5,7/6,5/8,4/10,4 Zoll), WVGA (4,3/5,0/9,0 Zoll), SVGA (8,4/10,4/12,1 Zoll), XGA (8,4/10,4/12,1/15,0 Zoll), WXGA (12,1/14,1/17,5 Zoll) und SXGA (17,0 Zoll). Sämtliche Anzeigen sind bei -20°C bis +70°C Arbeitstemperatur spezifiziert, ein großer Teil auch bei -30°C bis +80°C. Das Produktspektrum umfasst High-Brightness-Module (800 - 1.500cd/m²) und transflektive Technologien für den Einsatz bei Tageslicht.