Active Matrix OLED-Displays von CMEL

Glyn ergänzt sein Display-Portfolio mit Active Matrix OLED-Displays von CMEL. Die zur Chi Mei Group gehörende Chi Mei EL Corporation (CMEL) ist spezialisiert auf die Herstellung von small- und medium-sized OLED Panel (Organic Light-Emitting Diode).

CMEL produziert Active Matrix OLED-Displays (AM-OLED) in den Größen von derzeit 2,0 bis 4,3 Zoll. Weitere Größen wie 5,5 Zoll und 7,6 Zoll sind in Planung - für OEMs werden sie bereits gefertigt. Die Lebensdauer - definiert als 50 Prozent der Ausgangshelligkeit - wird mit mindestens 20.000 Stunden angegeben. Bei Optimierung der Applikation sollen laut Glyn über 40.000 Stunden möglich sein.

Der begrenzende Faktor bei der Lebensdauer ist die Farbe Blau. Dies wird durch die spezielle Auswahl an organischen Materialien und ein angepasstes Design der OLED-Zelle kompensiert, so dass eine vergleichbare Lebensdauer über alle Farben erreicht wird. CMEL erwartet, dass in absehbarerer Zukunft AM-OLED Displays mit einer Lebensdauer von mindestens 50.000 Stunden produziert werden. Aufgrund des niedrigen Stromverbrauchs und des geringen Gewichts bei kleinen Abmessungen (2 mm Dicke) sowie eines Arbeitstemperaturbereiches von -20°C bis +75°C eignen sich die Displays für den Einsatz in Handhelds.

Für weitere Informationen zum Thema AM-OLEDs von CMEL und deren Einsatzmöglichkeiten in der Industrie bietet Glyn einen Workshop mit Experten von CMEL an. Termin ist der 4. März 2008 in Idstein.