Abacus ernennt McBeth zum Europa-Chef

Graham McBeth leitet ab sofort das europäische Distributionsgeschäft der Abacus Group.

Die Abacus Group ernennt Graham McBeth mit sofortiger Wirkung zum Managing Director Europe. Er leitet damit die Abacus-Geschäftsbereiche Electronic Components Distribution (ECD), Embedded System Group und die in eigener Produktion hergestellten Produktlinien Eledis und Dubilier.
Laut Martin Kent, CEO der Abacus Group, schafft das Unternehmen damit eine neue Struktur und eint die bisher eigenständig agierenden Bereiche unter einer Führung. »Die neue Organisation entspricht unserer Zielsetzung, dem Kunden nicht nur Komponenten zu verkaufen, sondern ihn umfassend und übergreifend zu beraten und ihm integrierte Lösungen aus einer Hand zu bieten«, erklärt Kent.
McBeth arbeitete seit 1995 als Marketing Manager für die Abacus Group. Davor war er elf Jahre als Produktmanager und Vertriebsingenieur für National Semiconductor tätig.