Digi-Key: Vertriebsvereinbarung mit Zensys

Digi-Key Corporation und Zensys, Entwickler der Z-Wave-Technologie, haben eine weltweit gültige Vertriebsvereinbarung unterzeichnet. Digi Key ist das neueste Mitglied der Z-Wave Alliance, eines Konsortiums aus 170 Unternehmen, die Z-Wave als Standard für drahtlose Steuerung und Automatisierung etablieren möchten.

»Dieser Vertrag ist ein direktes Ergebnis der starken Nachfrage nach Z-Wave bei Herstellern in aller Welt«, sagte Tony Shakib, CEO von Zensys. »Wir sind begeistert davon, mit einem weltweit führenden Distributor wie Digi-Key zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass wir den erhöhten Bedarf an Z-Wave-fähigen Produkten decken können«.

Z-Wave ist eine Technologie zur drahtlosen Steuerung von Geräten im Heimbereich und in der Leichtindustrie. Typische Anwendungen sind: Steuerung von Lampen und Haushaltsgeräten, Hausüberwachung, automatisches Ablesen von Messgeräten, Unterhaltungselektronik, Steuerung von Thermostaten und Lüftern, Zugangsüberwachung und Sicherheit, Garagentorsteuerung. Zensys bietet eine große Auswahl an Produkten und Dienstleistungen, darunter ASICs, Entwicklungskits und Entwicklungsdienstleistungen für OEMs, die Produkte für das 'intelligente Haus' entwickeln und vermarkten möchten.

»Diese neue Partnerschaft mit Zensys passt perfekt zu Digi-Keys Versprechen, seinen Kunden die neuesten und innovativsten Produkte anzubieten«, sagte Digi-Key President Mark Larson. »Für Entwicklungsingenieure, die zuverlässige und preiswerte Produkte für
das 'intelligente Haus' entwickeln, sind die Z-Wave-Module und Entwicklungskits von Zensys zweifellos sehr interessant.«
Die Zensys-Produkte werden sowohl im Print- als auch im Online-Katalog von Digi-Key angeboten.