Die Redaktion der Elektronik automotive bekommt Verstärkung

Stefanie Eckardt
Stefanie Eckardt

Die Redaktion der Elektronik automotive wird seit Januar 2012 von einer neuen Redakteurin unterstützt. Stefanie Eckardt ist ...

Diplom-Fachübersetzerin (FH) Englisch/Deutsch und Russisch/Deutsch und hat bereits einige Erfahrungen als Fachredakteurin gesammelt. Nach ihrem Volontariat beim elektronikJOURAL hat sie dort von März 2008 bis Dezember 2011 als Fachredakteurin für die Ressorts Elektromechanik/Steckverbinder, Stromversorgungen/Leistungselektronik, Passive Bauelemente und Optoelektronik gearbeitet.

Wir heißen die neue Kollegin herzlich willkommen und wünschen Ihr viel Spaß bei ihrer Arbeit für die Elektronik automotive, dem Fachmedium für Entwicklungen in der Kfz-Elektronik und Telematik.

Das Monatsmagazin Elektronik automotive informiert in der notwendigen Tiefe über zukunftsorientierte Lösungen, Konzepte und Produkte der Automobilelektronik. Die positiven Leserreaktionen zeigen die Bedeutung von Elektronik automotive als seriöse und glaubwürdige Informationsquelle für die treibenden Köpfe der Automobil-Elektronik – die Entwickler, Konstrukteure und Manager im Fahrzeugbau und der Zulieferindustrie.

 

Bilder: 18

Ihre Ansprechpartner bei der Elektronik/Elektronik automotive

Mediaberatung und Redaktion