Drahtlose Multimediageräte entwickeln Vorzertifiziertes Funkmodul für WiFi und Bluetooth

Wer sein Entwicklungsprojekt mit drahtlosen Schnittstellen wie WiFi oder Bluetooth ausstatten muss, kann auf ein Entwicklungsboard mit Freescales »i.MX53«-Prozessor zurückgreifen.

Bei Atlantik Elektronik ist unter dem Produktnamen »ConnectCore Wi-i.MX53« ein Funkmodul auf Basis des »i.MX53«-Prozessors von Freescale erhältlich. Gegenüber dem Vorgängermodell »Wi-i.MX51« mit den selben Abmessungen zeichnet sich das aktuelle Modul durch eine höhere Rechenleis-tung, mehr Speicher sowie bessere Video- und Schnittstellenfunktionen aus.

Die ConnectCore-i.MX-Familie ist skalierbar und eignet sich für die Entwicklung von drahtlosen Medizintechnikgeräten, Sicherheits- beziehungsweise Überwachungsanlagen, Industriegeräten und digitalen Anzeigetafeln. Der integrierte ARM-Cortex-A8-Prozessor i.MX53 erreicht Taktfrequenzen von bis zu 1 GHz. Neben zwei optionalen 10/100-MBit/s-Ethernet-Schnittstellen und zwei CAN-Bus-Interfaces kann das Modul mit vorzertifizierten 150-MBit/s-802.11a/b/g/n-WiFi-Funktionen und einer optionalen Bluetooth-4.0-Anbindung mit HDP-Unterstützung (Health Device Profile) aufwarten.

Weil die Vorzertifizierung bereits erfolgt ist, kann der Entwickler auf den sonst für Wireless-Produkte erforderlichen, meist kostenintensiven und langwierigen Zertifizierungsprozess verzichten. Darüber hinaus zeichnet sich das Funkmodul durch ein integriertes Leistungsmanagement-IC, 1080p/720p-Video-Decoding/Encoding, 2D/3D-Hardwarebeschleunigung, zwei Schnittstellen für Display beziehungsweise Kamera, Versionen für den industriellen Temperaturbereich, einen Beschleunigungssensor und die optionale Anbindung an ein »Digi XBee«-ZigBee-Netzwerk aus.

Das ConnectCore Wi-i.MX53 ist für die »iDigi Cloud« des Herstellers Digi vorbereitet und ermöglicht den sicheren Fernzugriff, die Steuerung und das Management von Geräten im Netzwerk sowie eine ganzheitliche Cloud-gestützte Applikationsentwicklung. Als Betriebssysteme sind Linux, Android und Windows Embedded Compact 7 erhältlich.