Wireless-Power-Transmitter von IDT Ikea integriert drahtlose Ladetechnik in Möbel

Demnächst kann man sein Smartphone oder sein Tablet auf Nachttischen und Lampen von Ikea drahtlos aufladen.
Demnächst kann man sein Smartphone oder sein Tablet auf Nachttischen und Lampen von Ikea drahtlos aufladen.

Für einen Wireless-Power-Transmitter von IDT hat sich Ikea entschieden, damit man tragbare Geräte beispielsweise auf Nachttischen und Lampen drahtlos laden kann. Derartige Möbelstücke sollen demnächst bei Ikea in Nordamerika und Europa zur Verfügung stehen.

Der bei Ikea-Möbeln eingesetzte Transmitter »P9030« entspricht dem »Qi«-Standard des Wireless Power Consortium (WPC) und stellt eine 5-W-Einchip-Lösung in einem kompakten Gehäuse dar. IDTs Wireless-Power-Transmitter und -Receiver finden sich auch in Smartphones, Mobiltelefon-Zubehör, Wearables und Ladestationen.

»Ikea hat die Möbelindustrie revolutioniert und ist nun mit der Integration unserer Wireless-Charging-Transmitter in seine Produkte weiterhin führend bei Neuerungen im Wohnbereich«, erklärte Arman Naghavi, Vice President Analog Power Technology bei IDT. »Die Einbindung unserer Qi-Technologie unterstreicht das wachsende Interesse an dieser drahtlosen Ladetechnik.«

Neben Möbeln hat Ikea eine Reihe von Lade-Pads sowie einen Wireless-Charger entwickelt, den Nutzer selbst in Möbel integrieren können. Diese Lösungen basieren ebenfalls auf Wireless-Halbleiterlösungen von IDT.