Firmenübernahme CUI schluckt Tectrol

CUI haben ein Abkommen zur Übernahme bestimmter Vermögenswerte des Equipment-Herstellers Tectrol unterzeichnet. Tectrol ist ein führender Entwickler und Hersteller von Standard- und kundenspezifischen Power-Lösungen aus Kanada.

Die Übernahme wird das Power-Produktportfolio von CUI sowie seine Engineering- und Fertigungsfähigkeiten beachtlich erweitern. Das Produktportfolio von Tectrol wird ein Standardportfolio von hoch kompakten, hoch effizienten AC- und DC-Stromversorgungen mit 200 W bis 3000 W sowie modifizierte Standard- und kundenspezifische Fähigkeiten einbringen. Durch die Übernahme von Tectrol und seine fast 7000 m² große Produktionsstätte in Toronto werden auch die Power-Entwicklungs- und Fertigungs-Ressourcen von CUI beachtlich erweitert.

Matt McKenzie, President von CUI, kommentiert: »Wir glauben, diese Transaktion ist im Hinblick darauf, unseren Kunden die innovativsten Power-Lösungen – von der AC-Eingangsstufe bis hin zum DC-Point-of-Load – anbieten zu können, ein weiterer Schritt vorwärts für unser Unternehmen. Auf die Synergien beider Unternehmen sind wir sehr gespannt. Zudem erwarten wir, dass die Integration die Fähigkeiten unserer Power Group unmittelbar vergrößert.«

Tectrol wurde 1968 gegründet und befand sich bislang im Privatbesitz. Das Unternehmen ist in Toronto, Kanada, angesiedelt. Zum Kundenstamm von Tectrol gehören einige der namhafte Elektronik-, Netzwerk-, Medizin- und Technologieunternehmen.