Artesyn wird zerschlagen Advanced Energy kauft Artesyn Embedded Power für 400 Mio. Dollar

Platinum Equity hat entschieden, den Bereich Stromversorgung von Artesyn Embedded Technologies für 400 Mio. US-Dollar an Advanced Energy Industries zu verkaufen. Nicht betroffen sind die Geschäftsbereiche Embedded Computing und Consumer Products von Artesyn.

Eine endgültige Vereinbarung zum Verkauf des Geschäftsbereichs Embedded Power des Portfoliounternehmens Artesyn Embedded Technologies an Advanced Energy Industries hat Platinum Equity unterzeichnet. Das betrifft insbesondere die Marken Artesyn und Astec. Die Artesyn-Geschäftsbereiche Embedded Computing und Consumer Products sind nicht Teil des Verkaufs und gehören weiterhin zum Portfolio von Platinum Equity.

»Eine Trennung der drei Geschäftsbereiche ist langfristig am sinnvollsten«, meinte Jacob Kotzubei, Partner bei Platinum Equity, »denn Artesyn bedient drei sehr unterschiedliche Märkte, die jeweils einen eigenen Kundenstamm und eine eigenständige Dynamik aufweisen. Die Trennung in eigenständige Bereiche eröffnet mehr Chancen mit größerem Potenzial.«

Artesyn Embedded Technologies ist seit 2013 ein Unternehmen im Portfolio von Platinum Equity. Der Abschluss der Transaktion wird für die zweite Jahreshälfte 2019 erwartet, vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörden und anderer üblicher Abschlussbedingungen.