Drahtlose Kommunikation Molex übernimmt SDP Telecom

SDP Telecom mit Sitz in Montreal, Kanada, entwickelt und fertigt HF/Mikrowellentechnologien für die drahtlose Kommunikation. Ziel dieser Akquisition von Molex ist es, integrierte Komplettlösungen für Mobilfunkanbieter anzubieten.

Angesichts des weltweit wachsenden Einsatzes »intelligenter« Geräte – und eines rasanten Anstiegs der Datenmengen, die über drahtlose Infrastrukturen übertragen werden — haben Mobilfunkanbieter erheblich in eine Modernisierung der Funknetze investiert, um eine hohe Qualität ihrer Dienste zu gewährleisten. Lösungen von SDP Telecom werden von zahlreichen führenden Herstellern von Ausrüstung für die Funkinfrastruktur eingesetzt, um die Effizienz der Signalübertragung über Funknetze zu verbessern.

»Gemeinsam können Molex und SDP ihren Kunden im wachsenden Markt der Infrastruktur für drahtlose Datenübertragung ein noch breiteres Spektrum an HF-/Mikrowellenprodukten anbieten und für diese einen Mehrwert schaffen«, meint Tim Ruff, Senior Vice President bei Molex. »Dies ist ein weiterer Schritt hin zur Realisierung unserer Vision, die darauf ausgerichtet ist, in den Märkten, in denen wir tätig sind, integrierte Komplettlösungen anzubieten.« SDP wird in die Geschäftseinheit HF/Mikrowellenprodukte integriert, die wiederum Teil des internationalen Geschäftsbereichs Integrierte Produkte von Molex ist.

»Die Übernahme bietet uns die einzigartige Möglichkeit, unser Angebot durch eine umfassende Partnerschaft für die Hersteller von Funkausrüstung noch attraktiver zu machen. Gemeinsam bieten Molex und SDP zahlreiche Wachstumschancen in mehreren Segmenten der Funktechnologie«, meint Shyam Gupta, Gründer und COO von SDP Telecom.