Spektrum-Analyse mit Ultra-Real-Technik Preisgünstig in Echtzeit messen

Der Spektrum-Analysator RSA3030E-TG verfügt über die digitale IF-Technik für exakte Messungen von 9 kHz bis maximal 3 GHz und lässt sich über den Touchscreen bedienen.
Der Spektrum-Analysator RSA3030E-TG verfügt über die digitale IF-Technik für exakte Messungen von 9 kHz bis maximal 3 GHz und lässt sich über den Touchscreen bedienen.

Die aktuellen Spektrum-Analysatoren der Economic-Serie RSA3000-E von Rigol Technologies basieren auf der vom Hersteller entwickelten Ultra-Real-Technik. Mit dieser Plattform soll es möglich sein, Echtzeitmessungen durchzuführen.

Als Merkmale der Geräte aus der Serie RSA3000-E, die die vier Modelle RSA3015E, RSA3015E-TG, RSA3030E und RSA3030E-TG umfasst, nennt Rigol eine kompakte elegante Bauweise, Bedienung über Touchscreen und vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Durch einen zusätzlichen 1,5/3-GHz-Tracking-Generator kann man die Geräte laut Rigol als skalare Netzwerk-Analyzer nutzen. Die RSA3000-E Serie ist modular aufgebaut und beinhaltet die vier Funktionsmodule RTSA (Echtzeit-Spektrum-Analysator bis zu einer maximalen Bandbreite von 10 MHz), GPSA (Spektrum-Analysator mit sehr guter Leistung), EMI (Pre-Compliance-Tests nach CISPR-Vorgaben) und VSA (für ASK/FSK-Demodulation und Bitfehlermessung).

Mit der erweiterten Basic-Performance-Serie RSA3000E-TG bietet das Unternehmen eine kostengünstige Alternative für solche Anwender, die anspruchsvolle Analyse-Aufgaben und gleichzeitig limitierte Budgets haben. Dieses Instrument verfügt nach Herstellerangaben über die voll digitale IF-Technik (Intermediate Frequency) für genaue und hoch auflösende Messungen von 9 kHz bis 1,5 GHz beziehungsweise 3 GHz.

Der Spektrum-Analysator RSA3000E besitzt ein kapazitives 10,1-Zoll-Multi-Touch-Display mit 1024x600 Pixel Auflösung und bezieht seine Eingangssignale über eine 50-Ω-Typ-N-Buchse. Anschlüsse zu einem PC sind über Ethernet-LAN und USB möglich sowie optional über GPIB. Der optionale Tracking-Generator des RSA3000E-TG liefert -40 dBm bis 0 dBm Ausgangsleistung mit ±3 dB Ausgangs-Flatness von 100 kHz bis 3 GHz für VSWR-Messungen oder Skalar-Analysen.