Wechsel an der Spitze Neuer CEO bei Gefran

Marcello Perini hat den Vorstandsvorsitz von Gefran übernommen.
Marcello Perini hat den Vorstandsvorsitz von Gefran übernommen.

Ende April 2020 ernannte der Aufsichtsrat der internationalen Gefran-Gruppe Marcello Perini zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Gruppe.

Der 51 Jahre alte Marcello Perini, der während seiner gesamten beruflichen Laufbahn bei der Gefran-Gruppe beschäftigt war, studierte Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Brescia und hält seit 2019 außerdem einen Executive MBA der polytechnischen Hochschule für Wirtschaftswissenschaften in Mailand (MIP).

Er begann seine Tätigkeit für Gefran 1995 in der Sensorentwicklung und übernahm schnell Positionen mit wachsender Verantwortung und strategischen Bedeutung. Dazu zählten unter anderem die Technische Leitung des Geschäftsbereichs Sensorik, die Position des Geschäftsführers für den Geschäftsbereich Sensorik und Automation sowie die Leitung der Business Unit Motion Control.

Perini folgt auf Alberto Bartoli, der das Amt bis Dezember 2019 innehatte.