Siglent erweitert Portfolio Neue Werkzeuge für die Prüfung von Rundfunk- und HF-Geräten

Mit den Messgeräten SVA1075X und SSA3000X Plus will Siglent seine Position im Mittelklassesegment der HF-Messtechnik stärken.
Mit den Messgeräten SVA1075X und SSA3000X Plus will Siglent seine Position im Mittelklassesegment der HF-Messtechnik stärken.

Mit zwei neuen Geräten, die eine Frequenz von 7,5 GHz bieten, rüstet Siglent seine HF-Analysatoren-Serien SVA1000X und SSA3000X-Plus für Anwendungen im 5G-Bereich.

Bis zu 7,5 GHz Bandbreite, automatische Messfunktionen und ein komfortables Bedienkonzept – damit sollen der Spektrum- und Vektor-Network-Analyzer SVA1075X und der Spektrum-Analyzer SSA3075X Plus von Siglent,​ erhältlich bei Meilhaus Electronic, ​​​schwergewichtigeren Messgeräten in nichts nachstehen.

Die Geräte der SVA1000X-Serie vereinen nach Angaben von Meilhaus fünf Messfunktionen in einem Gerät: Vektor-Netzwerk-Analyse, EMI-Pre-Compliance-Test, Distance-to-Default, Spektrum-Analysator und Modulations-Analyse. In einem optionalen Mess-Kit sind zusätzlich enthalten: CHP/Kanal-Leistung, ACPR/Adjacent Channel Power Ratio, OBW/Occupied Bandwidth, CNR/Carrier Noise Ratio, Time-Domain-Power, Harmonische, TOI/Third-Order Intercept, QAM. Das optionale EMI-Pre-Compliance-Test-Kit enthält: EMI-Filter und Quasi-Spitzenwert-Detektor, Log-Scale, Limit-Line; EasySpectrum-Software. Die Geräte sind laut Anbieter mit einem 10,1-Zoll-Multi-Touch-Screen (1024x600) ausgestattet und arbeiten mit Maus- und Keyboard-Unterstützung. Neben den Standard-Schnittstellen USB Host und Device sowie Ethernet/LAN-Schnittstellen verfügen sie optional über GPIB. Eine Fernsteuerung soll mit Web-Browser per PC und Mobil-Terminals möglich sein.

Als Merkmale der Analysatoren der SSA3000X-Plus-Serie nennt Meilhaus komplett-digitale IF-Technik, ein Frequenz-Bereich von 9 kHz bis 7,5 GHz, eine Gesamt-Amplituden-Genauigkeit von <0,7 dB und eine Auflösebandbreite von 1/10 Hz bis 1 MHz. Neben den Standardfunktionen soll es optionale Funktionen wie hochfrequente Leistungsmessung, Vektorsignalmodulationsanalyse, Reflexionsmessung und EMI-Test geben. Die Geräte verfügen über ein 10,1-Zoll-TFT-LCD-Multi-Touch-Screen, die Standard-Schnittstellen USB-Host und Device, Ethernet/LAN sowie einen integrierten Web-Server.