2. Anwenderforum Leistungshalbleiter Vorschau auf das Programm!

Am 7. und 8. November 2018 findet das Anwenderforum Leistungshalbleiter zum 2. Mal statt. Welches Programm die Teilnehmer erwartet, wissen Engelbert Hopf, Chefreporter der Markt&Technik, und Ralf Higgelke, Redakteur der DESIGN&ELEKTRONIK.
Am 7. und 8. November 2018 findet das Anwenderforum Leistungshalbleiter zum 2. Mal statt. Welches Programm die Teilnehmer erwartet, wissen Engelbert Hopf, Chefreporter der Markt&Technik, und Ralf Higgelke, Redakteur der DESIGN&ELEKTRONIK.

Wie soll sich der Anwender in dem »Dschungel« aus MOSFET, IGBT & Co. zurechtfinden und den für seine Anwendung passenden Leistungshalbleiter identifizieren? Am 7. und 8. November veranstalten wir in München das zweite Anwenderforum Leistungshalbleiter. Wir geben eine Vorschau auf das Programm.

In diesem Jahr ist das Anwenderforum Leistungshalbleiter noch klarer auf den Einsatz von solchen Komponenten fokussiert – besonders auf Siliziumkarbid und Galliumnitrid, aber auch auf MOSFETs und IGBTs aus Silizium. Allein fünf Vorträge drehen sich darum, wie Schalter aus Wide-Bandgap-Materialien effizient und vor allem sicher ansteuern lassen.

Wie im letzten Jahr werden wir nach den Keynotes wieder zwei Intensivseminare haben, um die Teilnehmer auf ein gemeinsames Wissenslevel heben. Am ersten Tag beleuchtet Dr. Peter Friedrichs 60 Minuten lang das Thema Siliziumkarbid in der Anwendung. Peter Friedrichs verantwortet als Senior Director das Thema Siliziumkarbid bei Infineon verantwortet.

Am zweiten Tag gibt Dr. Alex Lidow, CEO von Efficient Power Conversion EPC, ebenfalls ein 60 Minuten langes Intensivseminar. Er geht darauf ein, welche Vorteile Galliumnitrid-Transistoren im 48-Volt-Bordnetz von Autos sowie in Serverfarmen haben.

Ein besonderes Schmankerl sind immer die Vorträge von Dr. Martin Schulz. Er ist Principal im Application Engineering bei Infineon und wird am Beispiel eines Matrix-Umrichters für 25 Kilowatt zeigen, dass sich gerade bei Wide-Bandgap-Halbleitern Technologie und Topologie gemeinsam optimiert werden müssen.

Wir haben auch eine Podiumsdiskussion auf die Beine gestellt. Dort werden wir beide mit einigen der Referenten zum Thema »Leistungshalbleiter für die Elektromobilität und die Lade-Infrastruktur« sprechen. Mit dabei sind:

  • Dr. Alex Lidow, EPC
  • Dr. Martin Schulz, Infineon
  • Norbert Pieper, Senior Vice President Business Development bei Vishay
  • Jörg Smolenski, Key Account and Industry Manager, TRUMPF Laser- und Systemtechnik

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich ohne Streuverluste von den führenden Köpfen der Leistungshalbleiterei zwei Tage lang schulen zu lassen.