Top-Management trifft sich in New York Qualcomm/Broadcom: Verkauf denkbar, besseres Angebot gefordert

Einflussreicher Aktionärsberater für Zusammenschluss

Der einflussreiche Aktionärsberater ISS spricht sich nach der Aufstockung der Broadcom-Offerte für Qualcomm für ein Zusammengehen der beiden Unternehmen aus. Das Gebot in Höhe von 121 Milliarden Dollar sei ein angemessener Ausgangspunkt für Verhandlungen, heißt es in dem am Wochenende veröffentlichten Bericht des Beraters.