embedded world Conference 2019 Keynotes von Branchenexperten

Höhepunkte der embedded world Conference sind stets die beiden Keynotes am ersten und zweiten Konferenztag. Hierfür konnten zwei erstklassige Branchenexperten gewonnen werden: Jim Tung, MathWorks Fellow, und Jean-Marc Chery, Präsident und CEO von STMicroelectronics.

Jim Tung spricht am ersten Tag, dem 26. Februar 2019, über „ Developing Game-Changing Embedded Intelligence“. Dabei wird er insbesondere diskutieren, wie algorithmische Expertise und domänenspezifisches Wissen zusammengeführt werden müssen, um mit den Systemen und Produkten möglichst große Mehrwerte zu erzielen. Diese übergreifende Herangehensweise im Zusammenspiel mit den dynamischen Marktveränderungen stellt die Entwickler vor immer größere Herausforderungen.

Jean-Marc Chery widmet sich am zweiten Konferenztag in seiner Keynote dem Thema „Embedded Intelligence for the Next Wave of Smart Systems– Opportunities and Challenges on the Edge”. Er wird darstellen, welche Rolle auch weiterhin das Embedded System im Feld (im Edge) spielen wird. Nicht alle Daten werden ins Backend, in die Cloud geschoben, sondern im Abgleich zwischen Rechner-, Speicher- und Kommunikationsressourcen muss ein Optimum gefunden werden.

Das gesamte Vortragsprogramm der embedded world Conference mit mehr als 250 Beiträgen internationaler Experten in 42 Sessions und 12 Classes, mit den Vortrags-Abstracts und Informationen zu den Referenten, ist jetzt online unter www.embedded-world.eu einsehbar. Dort können sich Interessierte direkt online für den Kongress registrieren.

Termin: 26. – 28. Februar 2019
Ort: Messezentrum Nürnberg, NCC Ost