Hardware-Neuheiten in Halle 1

Auf der embedded world zeigt Vision Components (Halle 1, Stand 109) die »intelligenten« Kameras der »VC-F«-Serie, die speziell für den Einsatz in »intelligenten« Verkehrssystemen (z.B. automatische Nummerschilderkennung) konzipiert sind. Sie eignen sich aber auch für zahlreiche andere Anwendungen, wie etwa Prüf- und Messaufgaben in der Qualitätssicherung und Fertigungskontrolle. Basis der neuen Baureihe ist ein Quad-Core-Prozessor von Freescale mit 4 x 1 GHz. Die Systeme, bei denen auch der Grafikprozessor frei programmiert werden kann, arbeiten mit dem Betriebssystem »VC Linux«.
Auf der embedded world zeigt Vision Components (Halle 1, Stand 109) die »intelligenten« Kameras der »VC-F«-Serie, die speziell für den Einsatz in »intelligenten« Verkehrssystemen (z.B. automatische Nummerschilderkennung) konzipiert sind. Sie eignen sich aber auch für zahlreiche andere Anwendungen, wie etwa Prüf- und Messaufgaben in der Qualitätssicherung und Fertigungskontrolle. Basis der neuen Baureihe ist ein Quad-Core-Prozessor von Freescale mit 4 x 1 GHz. Die Systeme, bei denen auch der Grafikprozessor frei programmiert werden kann, arbeiten mit dem Betriebssystem »VC Linux«.