Computermodule Anpassungsfähiges Trägerboard

SimpleFlex ist ein flexibel für Serienprodukte anpassbares Trägerboard-Konzept von Avnet Integrated – zunächst für Qseven-Module.
SimpleFlex ist ein flexibel für Serienprodukte anpassbares Trägerboard-Konzept von Avnet Integrated – zunächst für Qseven-Module.

Avnet Integrated bietet über seine Tochter MSC Technologies ein Basisboard für Q7-Module an, das mit 34 verschiedenen Schnittstellenkombinationen ausgerüstet werden kann. Das flexible System soll auch auf andere Modulbauformen ausgeweitet werden.

Mit dem »SimpleFex« genannten Angebot stellt Avnet Integrated ein Baseboard-Design für Qseven vor, das sich einfach konfigurieren und an unterschiedlichste Einsatzszenarien anpassen lässt. Das Board MSC Q7-MB-EP5 kann mit allen von Avnet Integrated angebotenen ARM- und x86-Modulen im Qseven-Format bestückt werden kann.

Für den Einsatz in einem Serienprodukt wird die SimpleFlex-Plattform mit den benötigten Schnittstellen kostenoptimiert angepasst und auf den eigenen vollautomatisierten Produktionslinien bestückt. Dafür stehen bereits 34 vorab validierte Schnittstellenkombinationen für die kundenspezifische Anpassung bereit. Damit ist SimpleFlex für den Serieneinsatz mit großen Stückzahlen geeignet. Mit Displays und Touchscreens kombiniert, ergibt die Plattform z.B. komplette HMI-Systeme, eignet sich aber ebenso für IoT Gateways, Infotainment-Systeme, Objekterkennungssysteme, Anwendungen im Verkehrswesen, Medizingeräten, Gaming  und in der Gebäudeautomatisierung. Das MSC Q7-MB-EP5 ist für den Einsatz in unterschiedlichen Umgebungen geeignet und für den erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C spezifiziert.

Die SimpleFlex-Plattform MSC Q7-MB-EP5 im 3,5-Zoll-Format (148 x 102 mm) ist kann mit zahlreichen Qseven-Modulen bestückt werden: von x86 über i.MX6 (ARM Cortex-A9) bis i.MX8 (ARM Cortex-A53). Eine große Zahl von Schnittstellen stellt die Konnektivität zur Peripherie und zum Netzwerk sicher. Neben zwei Ethernet-Anschlüssen kann auch ein Funkmodul (WLAN/Bluetooth/NFC) bestückt werden, das entweder mit eingebauter Antenne oder mit einem Antennenstecker ausgestattet ist. Zusätzliche Erweiterungsoptionen bieten Sockel für Mini-PCI-Express-Karten, für mSATA-Karten und SD/Micro. Als Eingangsspannung kann das Board mit 10 VDC bis 36 VDC versorgt werden.

Eine weitere SimpleFlex Plattform für die SMARC-2.0-Modulfamilien wird von Avnet Integrated in den nächsten Monaten vorgestellt.