Vishay Intertechnology Online-Tool berechnet Impedanz von Ferritperlen

Der neue Online-Rechner ermöglicht es, die Impedanz von Ferritperlen bei einer gegebenen Frequenz und einem gegebenen DC-Vorstrom schnell und einfach zu berechnen.
Der neue Online-Rechner ermöglicht es, die Impedanz von Ferritperlen bei einer gegebenen Frequenz und einem gegebenen DC-Vorstrom schnell und einfach zu berechnen.

Vishay Intertechnology hat auf seiner Webseite das nach eigenen Angaben weltweit erste Online-Tool zur Berechnung der Impedanz von Ferritperlen bereitgestellt. Herumexperimentieren bei Filterschaltungen soll damit der Vergangenheit angehören.

Die Impedanzwerte vo SMD-Ferritperlen mussten Entwickler bislang aus der Impedanz/Frequenz-Kennlinie (Z(f)) im Produktdatenblatt entnehmen. Mit zunehmendem Vorstrom (Bias) sinkt durch die allmählich eintretende Sättigung die effektive Impedanz einer Ferritperle. Bisher war eine Abschätzung dieser Impedanzminderung eine knifflige Angelegenheit.

Der neue Online-Rechner berechnet die Impedanz der beliebtesten Ferritperlen von Vishay bei einer gegebenen Frequenz und einem gegebenen DC-Vorstrom. Dies erleichtert die Anwendung dieser Bauteile in Filterschaltungen. Herumexperimentieren soll damit der Vergangenheit angehören. Der neue Ferritperlen-Impedanzrechner ist auf Vishays SMD-Ferritperlen in den Formaten 0603, 0805 und 1206 anwendbar.