TDK Feuchtigkeitsresistente X2-Entstörkondensatoren

Die Folienkondensatoren der Serie »Epcos B3292xH/Jx« haben eine Nennkapazität von 0,1 µF bis 15 µF.
Die Folienkondensatoren der Serie »Epcos B3292xH/Jx« haben eine Nennkapazität von 0,1 µF bis 15 µF.

Selbst bei sehr hoher Luftfeuchte soll die eine neue Serie von X2-Entstörkondensatoren der Marke Epcos von TDK stabile Kapazitätswerte haben. Sie eignet sich für kapazitive Stromversorgungen von Stromzählern außerhalb von Gebäuden oder für netzparallele Anwendungen in der Industrie.

Die Serie »Epcos B3292xH/Jx« von TDK für Betriebsspannungen von bis zu 305 V (AC) umfasst Typen mit einer Nennkapazität von 0,1 µF bis 15 µF, einem Rastermaß von 15 mm bis 37,5 mm sowie einem Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis +110 °C.

Zudem sind die Kondensatoren mit einer metallisierten Kunststofffolie aus Polypropylen (MKP) als Dielektrikum ausgestattet, woraus sich hervorragende Selbstheilungseigenschaften ergeben. Diese bewirken, dass mögliche Fehlerstellen beim Auftreten von Überspannungen weggebrannt werden.

Die Kondensatoren funktionieren selbst unter recht anspruchsvollen Umgebungsbedingungen zuverlässig. Ihr Kapazitätswert ändert sich bei einer Testdauer von mindestens 1000 Stunden, einer Temperatur von +85 °C, einer relativen Luftfeuchte von 85 Prozent und einer Spannung von 240 V (AC) um nicht mehr als 10 Prozent.