Eaton 62-V-SuperCap-Modul erhält CE- und UL-Kennzeichnung

Der XLM-Superkondensatormodul hat eine Kapazität von 130 F bei einer Arbeitsspannung von 62 V und einen ESR von 6,7 mΩ.
Der XLM-Superkondensatormodul hat eine Kapazität von 130 F bei einer Arbeitsspannung von 62 V und einen ESR von 6,7 mΩ.

Eaton hat für das XLM-62R1137A-R, ein 62-V-SuperCap-Modul, den Prüf- und Zertifizierungsprozess hinsichtlich der europäischen und US-amerikanischen Sicherheitsanforderungen abgeschlossen. Daher wird das Produkt nun mit dem CE- und dem UL-Zeichen ausgestattet.

Durch den Einsatz von elektrochemischen Doppelschichtkondensatoren (EDLC) in Kombination mit proprietären Materialien und Prozessen kann Eaton Lösungen anbieten, die auf Anwendungen für Notstrom- und Spitzenlastanwendungen (bis zu 2000 A und 140 kW) zugeschnitten sind. Das Superkondensatormodul XLM-62R1137A-R hat eine Kapazität von 130 F bei einer Arbeitsspannung von 62 V und einen ESR von 6,7 mΩ. Es kann als alleinige Energiespeicherlösung oder in Kombination mit Akkus eingesetzt werden, um Kosten, Lebensdauer und Betriebszeit zu optimieren. Diese Superkondensatoren sind laut Hersteller wartungsfrei mit einer Lebensdauer von bis zu zwanzig Jahren und können in einem Temperaturbereich von –40 °C bis +85 °C arbeiten.

Das CE-Zeichen weist die Konformität mit den wesentlichen gesetzlichen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzanforderungen gemäß den sogenannten Produktrichtlinien für Waren aus, die innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verkauft werden. Die Kennzeichnung findet sich auch auf Produkten, die außerhalb des EWR verkauft werden und im EWR hergestellt oder für den Verkauf im EWR bestimmt sind. Mit der CE-Kennzeichnung erklärt der Hersteller, dass das Produkt die Anforderungen der geltenden EU-Richtlinien erfüllt.

Außerdem hat Eaton die Prüfung nach dem UL-810A-Standard abgeschlossen. Die in der UL 810A beschriebenen Anforderungen umfassen elektrochemische Kondensatoren (elektrische Doppelschichtkondensatoren, Superkondensatoren oder Ultrakondensatoren) für den Einsatz in elektronischen Produkten, unterbrechungsfreien Stromversorgungen, Notbeleuchtung, Motorstart und Energieanlagen und vielen anderen Anwendungen.