Fitnesstracker auf IoT-Basis Das vernetzte Pferd

Horsepal Edge überwacht alle Werte, die Aufschluss über Gesundheit, Aktivität und Verhalten von Pferden geben - und das rund um die Uhr.
Horsepal Edge überwacht alle Werte, die Aufschluss über Gesundheit, Aktivität und Verhalten von Pferden geben - und das rund um die Uhr.

Das Internet of Things breitet sich mittlerweile in immer mehr Bereichen aus – jetzt ist es auch im Reitsport angekommen: als Gesundheitsmanagementlösung für Pferde. Der Fitness-Tracker, der das tierische Wohlergehen überwachen soll, basiert auf IoT-Technik des irischen Unternehmens Taoglas.

Der Pferde-Equipment-Hersteller Horseware Ireland und der Internet-of-Things-(IoT)-Lösungsanbieter Taoglas haben gemeinsam den Fitness-Tracker Horsepal Edge für die Reitsportindustrie entwickelt. Diese IoT-Lösung ermöglicht ein sogenanntes vernetztes Pferd, mit dem sich Gesundheit, Aktivität und Verhalten des Tieres in Echtzeit überwachen lässt. Horsepal Edge liefert damit alles Wissenswerte, um das Wohlbefinden und die Leistung des Pferdes zu optimieren.

Den Entwicklungsbedarf, der hinter Horsepal Edge steht, erklärt Tom MacGuinness, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Horseware Ireland: »Echtzeitdaten und eine ganzheitliche Sicht auf die Gesundheit und Aktivität von Pferden zu haben, ist etwas, was unserer Branche seit Langem fehlt. Die digitale Transformation mit der Möglichkeit der 24/7-Überwachung wird Pferdebesitzern helfen, fundiertere Entscheidungen über Gesundheit, Bewegung und Pflege zu treffen, was letztendlich in einer verbesserten Gesundheit und Lebensdauer des Pferdes resultiert.«

Der Pferdefitness-Tracker basiert auf der stromsparenden IoT-Hard- und Software-Plattform Edge Connect von Taoglas, die Mobilfunk-, Bluetooth- und GPS-Funktionen mit Herzfrequenz- und Aktivitätsüberwachung bietet. Außerdem umfasst die Plattform ein Geräte-, Sensor- und Energiemanagement, einen vollständigen IoT-Sicherheits-Stack und Data-as-a-Service.

24/7-Überwachung der Pferde

Die Überwachung von Werten, die Aufschluss über Gesundheit, Aktivität und Verhalten von Pferden geben, erwies sich anfangs als technisch anspruchsvoll. Aber Taoglas ist es zusammen mit Horseware gelungen, vorhandene Technologie so zu erweitern, dass zum Beispiel Herzfrequenzsignale durch Pferdehaare hindurch zuverlässig erkennbar sind. Darüber hinaus mussten Algorithmen an die Arbeit mit Pferden angepasst werden. Und schließlich kam es noch darauf an, ein Gerät mit sehr niedrigem Stromverbrauch zu entwickeln, um eine lange Batterielebensdauer zu gewährleisten. Damit ist es Horsepal Edge möglich, kontinuierlich rund um die Uhr Daten zu sammeln.

Zu den wichtigsten Fähigkeiten von Horsepal Edge gehören:

  • Erfassung von Daten: zum Beispiel die vom Pferd zurückgelegte Distanz; Zeit, die es auf der Weide verbringt; Ganganalyse; Verfolgung des Schlafes; Zeit, die es im Stillstand verbringt,
  • voll funktionsfähiges GPS-Tracking für Geofencing mit aktiven Benachrichtigungen,
  • ein integrierter Herzfrequenzmonitor, um die Fitness des Pferdes zu beurteilen und das empfohlene Aktivitäts-niveau für optimale Fitness zu bestimmen,
  • ein Rug Advisor mit GPS und Temperaturalgorithmen, der unter Berücksichtigung der Wettervorhersage für die nächsten fünf Tage anzeigt, welche Decke das Pferd benötigt,
  • Multimodus-Setup mit Sensorintegration, einschließlich Trainings-, Stall- und Tierarztmodus,
  • Erstellung eines Pferdeprofils mit Kontaktdetails zu Hufschmied, Tierarzt und der Möglichkeit, Bilder von Pässen und Impfbescheinigungen hochzuladen,
  • cloud-basierte Daten, die über Geräte überall gemeinsam genutzt werden können und
  • benutzergesteuerte Datenaktualisierungsfrequenz. (kv)