DareGlobal baut auf DSL-Chips von Infineon

Der Halbleiterkonzern Infineon beliefert den chinesischen Modemhersteller DareGlobal mit den so genannten „Amazon-SE“-Chips für DSL-Modems und Router.

Mit den Chips ist es möglich, DSL-Modems und Router mit extrem kleinem Gehäuse zu bauen, da sich die Geräte aufgrund des sehr niedrigen Stromverbrauchs des Kommunikationsbausteins viel weniger aufheizen. Die Modems und Router benötigen kein eigenes Netzteil, sondern werden über ein USB-Kabel vom PC mit Strom versorgt.