CoFluent mit neuem CFO und konsolidierter Firmenstruktur

CoFluent präsentiert Denis Févier als neuen Chief Financial Officer – CFO. Seine Hauptaufgaben sind die Verbesserung und Modernisierung der internen Geschäftsstruktur und Firmenprozesse sowie die Schaffung der finanziellen Voraussetzungen für ein zukünftiges Wachstum.

Die erfolgreiche Einführung eines Customer-Relationship-Management-Systems (CRM) und die Erweiterung von CoFluents Forschungs- und Entwicklungsteams sind die ersten Maßnahmen des neuen CFOs.

Das neue CRM ermöglicht ein effizienteres Handling der Verkaufsabwicklung sowie einen breiteren Online-Service für Kunden. Durch die im CRM integrierte Wissensdatenbank und einen web-basierten Help-Desk lassen sich Kundenwünsche exakter und schneller analysieren.

In Anlehnung an die Zukunftspläne und bevorstehende Produkt-»Roadmaps« ist CoFluent bemüht weitere Ingenieurs- und Kundenservice-Stellen zu besetzen. Seit Anfang dieses Jahres ist die Belegschaft des Research- und Development-Teams um 25 Prozent gestiegen. Weitere Personalzuwächse sind für Ende 2007 geplant.