Steckverbinder für medizinische Anwendungen

Push-Pull-Stecker aus Kunststoff
Mit seinen Push-Pull-Steckverbindern richtet sich der amerikanische Hersteller BIX vor allem an den medizinischen Markt. Die Stecker der Serie M bestehen aus chemikalienbeständigem, sterilisierbarem und autoklavierbarem Kunststoff. Verfügbar ist die Serie in verschiedenen Größen und in bis zu 28 Positionen. Laut Unternehmensangabe halten die Stecker bis zu 2000 Steckzyklen stand und sind in den Versionen IP50 und IP68 verfügbar. Zudem sind sie kompatibel mit der Redel-Serie von Lemo und der Medi-Snap-Serie von Odu.
BIX North America, www.bixconnectors.com, sales@bix-na.com

Push-Pull-Stecker aus Kunststoff

Mit seinen Push-Pull-Steckverbindern richtet sich der amerikanische Hersteller BIX vor allem an den medizinischen Markt. Die Stecker der Serie M bestehen aus chemikalienbeständigem, sterilisierbarem und autoklavierbarem Kunststoff. Verfügbar ist die Serie in verschiedenen Größen und in bis zu 28 Positionen. Laut Unternehmensangabe halten die Stecker bis zu 2000 Steckzyklen stand und sind in den Versionen IP50 und IP68 verfügbar. Zudem sind sie kompatibel mit der Redel-Serie von Lemo und der Medi-Snap-Serie von Odu.

BIX North America, www.bixconnectors.com, sales@bix-na.com