Schwerpunkte

Produkte des Jahres 2021 – Die Gewinner der Rubrik Automotive

26. April 2021,  4 Bilder

Virtual Visor von Bosch
© Robert Bosch GmbH
Bild 1 von 4

Platz 3: Transparente digitale Sonnenblende Virtual Visor:

Der Virtual Visor von Bosch arbeitet mit einer Innenraumkamera, die das Gesicht des Fahrers während der Fahrt betrachtet. Intelligente Algorithmen auf Basis von künstlicher Intelligenz erkennen sowohl die Gesichtspartien wie Augen, Nase und Mund, als auch den Schatten, den die Sonne auf das Gesicht des Fahrers wirft. Sie analysieren permanent, wohin der Fahrer gerade blickt und verdunkeln ausschließlich einen kleinen Bereich auf dem Display, damit nur ein Schatten im Bereich der Augen des Fahrers entsteht. Denn viele Autofahrer stellen die tradi­tionelle Sonnenblende dauerhaft so ein, dass ihre Augen im Schatten sind, was allerdings dazu führt, dass der Sichtbereich des Fahrers oftmals eingeschränkt ist. Bosch nutzt daher LCD-Technologie, um einzelne Bereiche auf dem Display gezielt abzudunkeln und somit das Sichtfeld des Autofahrers so groß wie möglich zu belassen.