Zwei neue Diagonalen

<p>Christ hat seine Bediengeräteserie Small Basicum zwei neue Bildschirmdiagonalen erweitert.

Christ hat seine Bediengeräteserie Small Basicum zwei neue Bildschirmdiagonalen erweitert. Das monochrome 5,7-Zoll-Gerät (320×240) mit LED-Backlight bietet noch mehr Spielraum für Visualisierung als das bisherige 5,4-Zoll-Display (240×128). Die ebenfalls neue Version mit 6,4-Zoll-TFT (800×600) von Sharp ermöglicht nun auch den Einsatz der leistungsstarken CPU-Serie „Touch-it Comfort“ in Anlagen mit geringem Platzangebot. Alle Plattformen lassen sich durch integrierbare Interfaces an die gängigen Feldbus-Systeme anbinden. Zusätzlich ermöglichen skalierbare analoge sowie digitale Ein-/Ausgangskarten den Einsatz der Bediengeräte als Kleinsteuerung. Die kosten- und lizenzfreie Visualisierungssoftware Cevicon erlaubt eine einfache Handhabung. Zudem lassen sich komplexe Steuerungsaufgaben und eigene Treiber über C-Code in die Visualisierung einbinden.

Christ-Elektronik GmbH
Tel. (0 83 31) 83 71 – 0
karl.schmiedt@christ-elektronik.de
www.christ-elektronik.de