Weiterentwicklungen problemlos möglich

HSi bietet mit HSplan-Kalkulation eine Lösung, um Angebotskalkulationen im Stahlbau präzise erstellen zu können. Unternehmens-individuelle Spezifika können in einer Regel-orientierten, wissensbasierten Datenbank hinterlegt werden, so dass auf der Basis eines Standardsystems eigenständig oder mit Hilfe von HSi eine Kundenlösung entsteht.

Diese Kundenlösung kann vom Anwender selbst weiterentwickelt werden. Ausgehend von den Grundformen der Teile, ihren Dimensionen und Zusatzinformationen zur Art der Fertigung werden Materialkosten und Fertigungsaufwand regelbasiert ermittelt. Die mit dem Anwender gemeinsam erstellte Wissensbasis ermöglicht Unternehmensangaben zufolge exakte Kalkulationen in kürzester Zeit. Gleichzeitig kann der Kalkulator zu jedem Zeitpunkt und auf jeder Ebene sein Expertenwissen einbringen und die Wissensbasis so permanent erweitern. Alle Arten von Kaufteil- und Sondereinzelkosten lassen sich in die Kalkulation einbeziehen. Materialkosten ergeben sich aus den Bauteildimensionen und Zuschlägen. Der Kalkulator kann abgelegte Durchschnittspreise nutzen oder aktuell angefragte Kilobeziehungsweise Meterpreise selbst eingeben. Das unter Java lauffähige Software-Tool ist unabhängig vom jeweiligen Betriebssystem einsetzbar.

HSi GmbH
Tel. (03 61) 43 02 97))
andreas.hess@hsigmbh.de
www.hsigmbh.de