Web-basierter Systemzugang

Rockwell Automation erweitert seine Reihe von Webserver-Modulen für die Logix Control-Plattform um das Allen-Bradley EWEB-Modulfür den CompactLogix Programmable Automation Controller (PAC).

Mit ihm erhalten OEMs und Endanwender laut Hersteller einen einfacheren Zugang zu Maschinendiagnosen und Systemdaten. Das Modul stellt eine Netzwerkanbindung her und macht Web-Funktionen verfügbar, die die Datenüberwachung, das Daten- Sharing und die Fehlerbeseitigung aus der Ferne ermöglichen. Somit erhalten auch Steuerungssysteme mit weniger als 2000 I/OKnoten Fähigkeiten, die sonst nur größeren Maschinen vorbehalten sind. Das neue Modul ergänzt das 2003 eingeführte EWEBModul für ControlLogix- Systeme. Anwender können damit Daten aus dem Fertigungsumfeld mit Hilfe von Webseiten einsehen. Zudem lassen sich Alarmmeldungen per E-Mail übertragen und Systemdaten im XML-Format mit externen Applikationen gemeinsam nutzen. Das Gerät ist zudem auch als Kommunikationsmodul einsetzbar, da es das Bridging von Ethernet/ IP-Meldungen von und zur Steuerung unterstützt.

Rockwell Automation GmbH
Tel. (0 21 04) 9 60 – 0
www.rockwellautomation.de