Vorstandswechsel beim SecIE e.V.

Der Verein SecIE - Security und Administration in Industrial Ethernet - hat mit Dietmar Franke einen neuen 2. Vorstand. Der bisherige 2. Vorstand Dr. Kai Lorentz (Weidmüller Interface) hatte sein Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung gestellt.

SecIE e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Standardisierung im Bereich der IT-Security und Administration in der Automatisierungstechnik voranzutreiben. Angestrebt ist die Durchgängigkeit der Administration und Sicherheitskonzepte für Firmennetzwerke.

Franke ist seit 1994 geschäftsführender Gesellschafter der zur Weidmüller-Gruppe gehörenden Heyfra Electronic GmbH in Eisleben. Seit 1998/99 ist Heyfra auf dem Gebiet des Industrial Ethernet tätig und entwickelt unter anderem Geräte und Technologien zur Daten- und Prozesssicherheit.