Vom Füllgut unabhängig

<p>Der 3DLevelScanner von APM Solutions, in Deutschland vertreten durch Middendorf, arbeitet mit einer Gruppe von Schallwandlern, die die gesamte Füllgutoberfläche erfassen.

Der 3DLevelScanner von APM Solutions, in Deutschland vertreten durch Middendorf, arbeitet mit einer Gruppe von Schallwandlern, die die gesamte Füllgutoberfläche erfassen. Die so ermittelten Informationen werden mit Hilfe eines patentierten Algorithmus verarbeitet und zur Erstellung eines 3-dimensionalen Diagramms genutzt. Volumen und Masse des Füllgutes werden damit exakt bestimmt. Dazu arbeitet das Gerät mit einem 2-dimensionalen Gruppenstrahler, der niederfrequente Impulse aussendet und das vom Füllgut reflektierte Echo dieser Impulse empfängt. Mit dem digitalen Signalprozessor des Geräts werden die empfangenen Signale erfasst und analysiert. Auf Basis der errechneten Ankunftszeiten und Richtungen der empfangenen Echosignale generiert der Prozessor ein 3-dimensionales Abbild der Oberfläche, das auf einem externen Bildschirm angezeigt werden kann. Einbauten und Schweißnähte werden durch ein „Mapping“ erkannt, analysiert und in einen Fehlechospeicher abgelegt. So kann der Scanner Füllstand, Volumen und Masse Herstellerangaben zufolge nahezu jeder Art von Füllgut in praktisch jedem Behältertyp messen. Darüber hinaus kann er Anbackungen und Kernfluss darstellen. Ein eingebauter Temperaturfühler misst die Temperatur im Silo und gleicht deren Auswirkung auf die Signallaufzeit aus.

Middendorf GmbH
Tel. (0 22 38) 84 50 – 0
info@middendorf.eu
www.middendorf.eu