Verbindung zwischen Ethernet und Funk

<p>Speziell für die Kopplung zwischen Ethernet-LANs und drahtlosen Netzwerkteilnehmern hat SSV Embedded Systems den DIL/NetPC ADNP/9200 entwickelt.

Speziell für die Kopplung zwischen Ethernet-LANs und drahtlosen Netzwerkteilnehmern hat SSV Embedded Systems den DIL/NetPC ADNP/9200 entwickelt. Neben Ethernet, UART, SPI, SSI/12C und USB unterstützt das Miniaturmodul IEEE 802.15.4, ZigBee, Bluetooth, IEEE 802.11 WLAN sowie weitere Verfahren zur drahtlosen Kommunikation. Das Modul basiert auf einem mit 180 MHz getakteten 32-Bit-Atmel-AT91-RM9200 ARM9-Mikrocontroller sowie 32 MByte Flash und 64 MByte SDRAM. Als Schnittstellen stehen zwei UARTs, SPI, SSI/12S, zweimal USB Host und einmal USB Device, ein flexibles 16-Bit-Bus-Interface sowie 20 universelle GPIOSignale zur Verfügung. Darüber hinaus sind zwei 10/100-MBit/s-Ethernet-LANInterfaces mit separatem MAC- und PHYLayer vorhanden, die völlig unabhängig voneinander arbeiten. Als mechanischer Formfaktor dient das QIL-128-Format, was auch die Kompatibilität zu anderen Mitgliedern der DIL/Net-PC-Familie sichert. Das neue Modul wird mit einem Flashbasierten und in Bezug auf seine Kommunikationsfähigkeiten optimierten Embedded Linux ausgeliefert. Zur Evaluierung steht ein Starter-Kit zur Verfügung, das neben dem ADNP/9200 mit einer IEEE-802.15.1-Bluetooth-Funkschnittstelle auf einem Trägerbord einen Bluetooth-Stick zum Anschluss an einen PC beinhaltet.

SSV Embedded Systems
Tel. (05 11) 4 00 00 – 0
www.ssv-embedded.de