Telezentrisches Objektiv für 1,34-Zoll-Kameras

Mit dem neuen telezentrischen Objektiv T240/0,27 erweitert der deutsche Bildverarbeitungsspezialist Vision & Control sein Programm für 1,34-Zoll-Kameras von Kodak.

Das lichtstarke Messobjektiv mit C-Mount-Gewindeanschluss weist objektseitig einen tele-zentrischen Strahlengang auf. Es kann sowohl für Matrix- als auch für Zeilenkameras bis zu einer Bildaufnehmerdiagonale bzw. Zeilenbreite von 22,4 mm eingesetzt werden und überdeckt bei einem Auflagemaß von 17,53 mm einen maximalen Objektfeld-Durchmesser von 79,4 mm. Sein Spektralbereich reicht von 380 bis 900 nm, die maximale Verzeichnung ist kleiner als 0,1 %.

Das T240/0,27 eignet sich speziell für den industriellen Einsatz. Es zeichnet sich durch eine robuste mechanische Konstruktion aus und ist sowohl staubdicht als auch erschütterungsfest. Das neue Objektiv misst eine Gesamtlänge von nur 293 mm, was vor allem bei beschränktem Bauraum von Vorteil ist. Zur Aufnahme von Schutzgläsern ist es objektseitig mit einem Gewinde von M100 x 1,0 ausgestattet. Bildseitig ist dagegen ein Gewinde M20,5 x 0,5 vorhanden, um zusätzliche Filter wie zum Beispiel einen Tageslichtsperrfilter einzuschrauben.