Stemmer eröffnet Niederlassung in der Schweiz

Das Systemhaus Stemmer mit Sitz in Olching bei München hat eine neue Geschäftsstelle in Zürich eröffnet und baut damit sein Auslandsengagement weiter aus.

Stemmer ist somit an insgesamt sieben wichtigen Wirtschaftsstandorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten. "Als Drehscheibe der internationalen Finanzwelt und Sitz vieler globaler Konzerne und mittelständischer Firmen ist die Schweiz für uns als Standort außerordentlich attraktiv", sagt Günther Haag, Geschäftsführer der Stemmer GmbH.

Nach aktuellen Prognosen soll der Schweizer IT-Markt in diesem Jahr um 4,3 % wachsen. Die großen Triebfedern des Wachstums sind Branchenexperten zufolge die drei Themen Sicherheit, Storage und Unified Communications. In allen drei Segmenten gehört Stemmer Unternehmensangaben zufolge in Europa zu den technologisch führenden IT-Dienstleistern.

Die Stemmer GmbH betreut seit über 30 Jahren Industriekunden, Universitäten und öffentliche Einrichtungen in den Bereichen Network, Unified Communications, Storage, Business-Software, IT-Security und Physical Security.