SPS mit Sprachkonvertierung

Die Firma Straton hat ihre SPS mit einer Sprachkonvertierung ausgestattet. Unabhängig von Ausgangs- und Zielsprache – ein Mausklick übersetzt das Steuerungsprogramm in die gewünschte Zielsprache (FUP, KOP, ST oder AWL).

Dies ist für den Anwender von Nutzen, da er in eine Sprache wechseln kann, in der sich das Programm leichter lesen lässt. Auch bei der Programmierung kann die Sprachkonvertierung vorteilhaft sein. Angenommen, der Anwender kennt den Ansatz für das Schreiben bestimmter Sequenzen nur in einer Sprache (zum Beispiel FOR-Schleife für ST), muss aber die Problemlösung in einer anderen Sprache (zum Beispiel in AWL) liefern.

Der Anwender schreibt mit Hilfe des Konverters einfach die FOR-Schleife in ST, übersetzt sie nach AWL und kopiert das Ergebnis in das eigentliche AWL-Programm. Dieses Feature birgt eine weitere Zusatzfunktion.

Ist das Programm bereits übersetzt und soll in die Ausgangssprache zurückgewechselt werden, so ist dies ohne weiteres möglich. Ein Klick auf den Rückgängig-Button genügt und der Zustand wie vor dem Übersetzen wird wieder hergestellt.

Ing. Punzenberger Copa-Data GmbH
Tel. (00 43) 6 62 43 10 02 – 0
sales@copadata.at
www.copadata.at