Schrittmotor mit integrierter Elektronik und Encoder

Trinamic hat mit dem PANdrive-PD-108-28-SE eine vollmechatronische Antriebseinheit entwickelt, die aus einem NEMA-11-Schrittmotor, mit einem Flanschmaß von 28 mm, der Steuer- und Treiber-Elektronik sowie integriertem sensOstep-Encoder ausgerüstet ist.

Die Steuer- und Treibereinheit verwendet den IC-TMC222 von Trinamic als Basisbaustein. Mit zwei Ein- und Ausgängen sowie einem RS485-Interface lässt sich die Einheit in vielen Anwendungen integrieren. Die Steuereinheit ist gegen Überhitzung und zu niedrige Spannung geschützt. Zur Ansteuerung wird das TMCL-Protokoll eingesetzt. Die Leiterplatte ist Platz sparend direkt auf dem Motor aufgesetzt.

Um die absolute Position des Motors bestimmen bzw. Schrittverluste erkennen zu können, ist die Steuereinheit mit dem magnetischen sensOstep-Encoder ausgerüstet. Die Motoreinheit ist in zwei Versionen für Haltemomente von 0,06 und 0,12 Nm erhältlich.

Der PD-108-28-SE ist serienmäßig mit der PC-basierten Software TMCL-DIE ausgestattet. Mit mehreren Einheiten des PANdrive lässt sich ein dezentrales System aufbauen. Die Firmware des Moduls kann über die serielle RS485-Schnittstelle aktualisiert werden.