S7 auf Beckhoff-Hardware

<p>Von IBHsoftec gibt es zwei neue SPS-Typen basierend auf Hardware von Beckhoff: Die S7-CX416 und die S7-CX317.

Von IBHsoftec gibt es zwei neue SPS-Typen basierend auf Hardware von Beckhoff: Die S7-CX416 und die S7-CX317. Da sich die neue S7-CX-Serie wie eine Original-Simatic-SPS verhält, kann neben S7 für Windows das Original-Programmiertool Step7 verwendet werden. Online-Verbindungen sind via Ethernet möglich. Das SPS-Programm wird wie bei einer Siemens-S7-SPS abgearbeitet. Dies bedeutet, dass sich das komplette Programm einer Siemens-SPS 1:1 in der S7- CX-Serie übernehmen lässt. Als Hardwareplattform dienen die modularen Hutschienen- PCs der Serie CX von Beckhoff Automation. Die Anbindung an die Feldebene erfolgt über Ethercat. Das Steuerungspaket enthält einen Kommunikationsprozessor, der kompatibel zum CP343/CP443 von Siemens ist. So lassen sich Verbindungen zwischen zwei S7-CX-Steuerungen, aber auch zwischen S7-CX-Steuerungen und zum Beispiel einer Siemens- SPS oder einer Soft-SPS von IBHsoftec realisieren. Die S7-CX-SPS wird fertig eingerichtet und vorkonfiguriert geliefert, wodurch sie sofort betriebsbereit ist.

IBHsoftec Gesellschaft für Automatisierungstechnik mbH
Tel. (0 60 68) 30 01
info@ibhsoftec.de
www.ibhsoftec.de