Rollon-Gruppe übernimmt Lintec-Center

Die Rollon-Gruppe hat die Vermögensgegenstände von Lintec-Center übernommen und gliedert sie in ihre bestehende Produktions- und Vertriebsstruktur ein.

Lintec war mit diversen Linearführungssystemen in unterschiedlichen Marktnischen vertreten. Rüdiger Knevels, Geschäftsführer von Rollon: »Mit dieser strategischen Investition können wir unsere Produktpalette ausbauen. Damit verfolgen wir unsere Ausrichtung als Komplettanbieter für Lineartechnik weiter«.

Die Rollon-Gruppe verfügt neben dem italienischen Stammhaus und der deutschen Tochter noch über weitere Niederlassungen in Belgien, den Niederlanden und Tschechien. Aktuell beschäftigt sie 60 Mitarbeiter. Für das Jahr 2007 rechnet das Unternehmen mit einer Umsatzsteigerung von ca. 25 Prozent.