Logik-Controller als SPS-Ersatz

Die modular aufgebaute Logik-Controller-Serie Millenium 3 eignet sich für Steuer- und Regelanwendungen, die nicht die Geschwindigkeiten einer SPS benötigen.

Für den Controller gibt es binäre Erweiterungsmodule mit 4/6/8 Ein- und 2/4/6 Ausgängen sowie ein analoges 10-Bit-Erweiterungsmodul.

Zusätzliche Kommunikationsmodule für Modbus oder Ethernet werden angeboten. Ein Modem-Modul kann optional ergänzt werden. Der Speicher bietet Platz für 120 Zeilen in der Programmiersprache Ladder und bis zu 700 typische Funktionsblöcke der Programmiersprache FBD.

Crouzet GmbH
com-de@crouzet.com
www.crouzet.de